MENUMENU

Lesegenuss: Von Reimen und Lieblingsgedichten

von | Nov 14, 2017 | 0 Kommentare

Mein Reim – mein Gedicht

Meine Lieblingspoesie.

Jede Woche findest Du in dieser Reihe ein neues kleines Wort-Kunst-Werk. Mit Wortgebilden, die vom Leben erzählen sollen und inspirieren wollen zum Nachdenken über die eigene Lebens.Welt.

Zum Abschied

Die du durch meinen Tag gewandelt bist
wie Sonnenlicht
durch Gänge dichtbelaubt.
du liebes, lichtes Haupt,zerbrich mir nicht!
Wenn dir das Leben ernst die Zunge löst
der wilden Klag‘
und dir das Haar zerzaust
Und mit der Faustdich vor die Stirne stößt: –
Dann denk‘ an mich…
ich
litt
wie nur ein Mensch von seiner Hand –

und stand
und stritt
mich dennoch durch zum Licht.
O du, und alle, die ich liebe, mit,
zerbrecht mir nicht!
Christian Morgenstern

Reime, Worte, Gedichte, Poesie, Lyrik:

Poetry is just the evidence of life. If your life is burning well, poetry is just the ash.

Leonard Cohen

Meine Collage:

… Beinhaltet einen Brief, ein wenig ist noch zu lesen.

Dieser Brief erzhält vom Ende eines Besuchs.

Vom Abschied.

Ich habe ihn aufgehoben.

Jetzt ist er Teil eines kleinen Kunstwerks.

Und darf bleiben.

Mehr Worte zum Thema Abschied: Mein Abschieds.W.Ort

Mehr zu unseren Lieblings.Gedichten liest Du hier:

Mein Lebens.Gedicht: Stopping by Woods on a Snowy Evening (Robert Frost)

Mein Lebens.Gedicht: Alle Straßen führen (Rilke)

Und welche Reime bewegen Dich?

Die ganze Collage: Mein Reim.W.Ort

Meike Schuster on FacebookMeike Schuster on Instagram
Meike Schuster
Lebens.Haus Team

Kunst und Kreativität, Kultur und Alltag. Auf der Suche. Katzenmensch, All-interessiert, Tagebuch-Schreiberin.

GRATIS E-Magazin mit Deiner Newsletter-Anmeldung!

Abonniere unseren monatlichen Newsletter hier - als Dankeschön gibt es das kostenlose Lebens.Haus Magazin! 86 Seiten vollgepackt mit spannenden Themen.

Vielen Dank - Du hast den Lebens.Haus Newsletter abonniert!