MENUMENU

Lebens.Haus Online Adventskalender: Tag 23

von | Dez 23, 2018 | 0 Kommentare

Lebens.Haus Adventskalender – 24 Türchen, 24 Überraschungen

Heute: Tag 23 der 4. Adventssonntag

 

Last minute Weihnachtsgeschenke

Es war ein ungewöhnlicher Platz zum Nachdenken über Weihnachtsgeschenke. Wie jeden Mittwoch Morgen hatte ich gleich in der Frühe meine Bahnen im Hallenbad gezogen. Die Entspannungsphase im Anschluss daran genieße ich immer im Aussenbecken und dort bot sich mir dieses Mal eine ganz neue Einsicht, die ich mit Euch teilen möchte.

Ich stieg in das warme Wasser des Aussenbeckens und hagte, so wie jede Woche, meine Versen am Beckenrand ein. Mit jedem „Schnaufer“ ging es im Rhythmus des Atmens auf und ab. Meine Gedanken wanderten von einem Thema zum anderen. Schließlich landete ich bei den Weihnachtsgeschenken, die ich noch besorgen musste.

Mir schien es, dass ich bei diesen Gedanken etwas schwerer wurde und mein Körper nicht mehr so leicht beim Einatem an die Oberfläche schwang. Es musste wohl die Schwere der Überlegungen sein, die mich da tiefer im Wasser hielt.

Ich liege unter dem Weihnachtsbaum

Über allem Nachdenken blickte ich mal auf und da stand er, der beleuchtete Weihnachtsbaum des Schwimmbads, direkt nur zwei Meter von mir entfernt am Beckenrand. Und aus meiner Perspektive lag ich wie ein Weihnachtsgeschenk darunter.

Dieses Bild setzte sich in meinen Gedanken fest. Was, wenn ich selber unter dem Weihnachtsbaum liegen würde? Natürlich nicht leibhaftig, aber so etwas Wichtiges, wie Zeit für jemanden finden. Oder etwas persönliches für jemanden herstellen.

Ich schmunzelte bei dem Gedanken, was der eine oder andere sagen würde, wenn ich tatsächlich als Geschenk verpackt unter dem Gabentisch läge. Und ob es in jedem Fall eine freudige Überraschung wäre.

Einige Ideen zur Umsetzung

Mir fallen einige konkrete Möglichkeiten für so ein Geschenk ein:

  • Ein Treffen mit einem alten Freund vereinbaren, den ich lange nicht gesehen habe
  • Kreatives für Menschen gestalten und während der Zeit der Herstellung immer mal mit Dankbarkeit bei diesem Menschen sein
  • Einen Gutschein für ein gemeinsames Wochenende verschenken

Selber Geschenk sein, das ist mein “Last minute Geschenke.Tipp“ für Dich. Es würde mich nicht wundern, wenn ich selber dabei ein Beschenkter werde.

Heute am 4. Adventssonntag geht die Reise zu dem einem Geschenk an uns in die letzte Etappe. Wir können im Schein der vier Kerzen eine Weile Ruhen, Atmen, uns, unsere Zeit, unsere Liebe verschenken und uns darauf freuen, dass wir selber morgen Beschenkte sein werden.

Wir wünschen Euch einen schönen
4. Adventssonntag

Euer Lebens.Haus Team

Stefan Schuster on Facebook
Stefan Schuster
Lebens.Haus Team

Tatmensch, Visionär, Lebens-Architekt und Gestalter seiner Träume. Meditation, Spiritualität, Fotografie. Berührt von der Schönheit des Wahrnehmbaren und getroffen von dem, was Alles trägt.

GRATIS E-Magazin mit Deiner Newsletter-Anmeldung!

Abonniere unseren monatlichen Newsletter hier - als Dankeschön gibt es das kostenlose Lebens.Haus Magazin! 86 Seiten vollgepackt mit spannenden Themen.

Vielen Dank - Du hast den Lebens.Haus Newsletter abonniert!