MENUMENU

Mein Lebens.Ort: Ist wo Du bist

von | Jan 28, 2018 |

Mein Lieblingsort

Lerne das Lebens.Haus-Team besser kennen!

Jeden Monat eine neue Frage – jede Woche eine individuelle Antwort: In dieser Reihe stellen wir Euch unsere liebsten Lebens.Dinge vor.

Wo ist Dein Lieblings.Ort?

… mein Liebelings.Ort ist, wo Du bist

Mein Lieblings.Ort ist wo Du bist.

Dieser Satz ist mir begegnet. Ich erschrecke über diesen Gedanken. Ist das nicht ein bisschen kitschig, so auf Schlager-Level? Ich stelle mich diesem Satz, denke nach, durchlaufe Welten von Orten und komme wieder bei Dir an. Es scheint etwas dran zu sein, jenseits von Sentimentalität.

Lieblings.Orte bekommen ihre Farbe, ihren Raum und ihre Weite, weil ich an ihnen mit Dir war. Es haftet ihnen etwas Persönliches und Vertrautes an. Natürlich gibt es daneben noch jede Menge schöner Orte und es darf und soll und muss die Orte jenseits dieser Orte geben.

 

Enttäuschung als Gefahr

Es ist schon etwas gefährlich, die eigene Wohlfühlzohne, oder gar den persönlichen Lieblings.Ort in einen solchen Zusammenhang zu stellen. Was ist, wenn der Partner nicht mehr da ist, was ist, wenn sich Schatten auf die Lieblings.Orte legen, weil man sich entfremdet? Lieblings.Orte sind keine Selbst.Läufer, Sie brauchen Zeiten der Pflege und Zeiten der Zuwendung um nicht nur ein Wunsch.Bild zu sein.

 

Lieblings.Orte sind wie Kreuzungs.Punkte im Leben

Lieblings.Orte in dem Sinn, wie sie mir hier begegnen, sind immer ein Geschenk, aber sie dürfen meinen Partner und mich nicht Einengen. Es sind Kreuzungspunkte des Lebens, an denen sie entstehen und es sind Kreuzungspunkte der Liebe an denen sie sich in mich graben und jene schwere Leichtigkeit bekommen, die sie zu Lieblings.Orten machen. Diese Orte begleiten mich durch unsere gemeinsame Zeit.

Diese Orte tragen uns durch unsere Zeit.

 

Zwei Lieblings.Orte

Zwei Lieblings.Orte in meinem Leben möchte ich herausgreifen.

Der erste Ort liegt in keiner aufregenden Gegend. Er umgibt mich fast jeden Tag. Es ist unser Daheim.

Als Frühaufsteher laufe ich so manches mal in der Morgendämmerung durch die Räume und durch den Garten, ich gehe langsam, ohne Eile.

Ich bin dankbar für dieses Geschenk. Meine Gedanken wandern zu unseren Kindern, zu unseren Freunden und Verwandten und zu Dir. Du hast Anteil an diesem Lieblings.Ort. Und ab und zu öffnet sich dann so ein Moment hin zu dem großen Du und ich trete ein in den zweiten Lieblings.Ort in meinem Leben.

Der zweite Ort lässt sich nicht so einfach greifen. Er öffnet sich hin und wieder, wenn es still um mich wird, wenn ich mir Zeit zu einem Spaziergang in der Natur nehme oder sonst wie Stille finde.

An diesen Orten gibt es Momente der Ruhe, die mich öffnen können hin zu dem, was ich das “Großen Du“ nenne. Ich bin hier an meinem zweiten Lieblings.Ort in meinem Leben. Der Begegnung mit dem was mich trägt.

„Du“ bist da in meiner Stille und ich sehe bei „Dir“ eine Weite für mein Leben und alles, wofür ich einen Ort brauche. Es ist der Ort in „Deiner“ Gegenwart, der mir mein Leben, und mehr als alles andere, Heimat gibt. Es ist der Ort bei meinem Gottes.Bild.

Beide Orte sind für mich wichtig und wesentlich. Sie geben meinem Leben einen Raum und einen Platz in dieser Zeit.

Diese beiden Lieblings.Orte sind meine Begleiter. Und in den Zeiten, in denen ich dort bin, finde ich ein Stück Leben.

Stefan Schuster on Facebook
Stefan Schuster
Lebens.Haus Team

Tatmensch, Visionär, Lebens-Architekt und Gestalter seiner Träume. Meditation, Spiritualität, Fotografie. Berührt von der Schönheit des Wahrnehmbaren und getroffen von dem, was Alles trägt.

GRATIS E-Magazin mit Deiner Newsletter-Anmeldung!

Abonniere unseren monatlichen Newsletter hier - als Dankeschön gibt es das kostenlose Lebens.Haus Magazin! 86 Seiten vollgepackt mit spannenden Themen.

Vielen Dank - Du hast den Lebens.Haus Newsletter abonniert!